Premiere der Eisbein-Startups im Digital Hub Logistics

Mittwoch, ve. Dezember 01.

Mit mehr als 50 Vertretern Hamburger Corporates und Startups der Logistik-Branche hat am 1. November der Logistik-Hub im Mindspace am Rödingsmarkt erstmals seine Türen für die Leitbranche geöffnet.



Unter den Gästen der ausverkauften Premiere auf Einladung des Digital Hub waren Geschäftsführer, Projektmanager und IT-Spezialisten von Reedereien, Speditionen, Schiffsmaklern und Dienstleistern. Die 5 Startups des Logistik-Hubs stellten sich in einer schnellen Pitch-Session potenziellen Investoren und Business-Partnern vor.
Der Abend wurde unterstützt durch die Vereinigung Hamburger Schiffsmakler. Sie veranstaltet am 3.11.17 das traditionelle Eisbein-Essen der Schifffahrtsbranche. Aus diesem Anlass gab als kleine Aufmerksamkeit für die Gäste ein Spanferkel und viel kaltes Bier. Bis in den Abend hinein networkten etablierte und junge Logistiker und Mobilitätsspezialisten über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung.


***

Redaktion: Thomas Keup / Foto: Thomas Keup