IoT – Der Weg zu neuen Produkten und Geschäften?

Hamburg, to. Dezember 11.

Im Rahmen der „MeetHub“-Reihe des Digital Hub Logistics werden monatlich aktuelle Trend- und Technik-Themen zusammen mit Expertinnen von Unternehmen, Startups und Hochschulen aus der Logistikbranche beleuchtet. Im Oktober-Thema war „Internet of Things“. Marc Schmitt, CEO und Co-Founder von Evertracker fragte in seinem Vortrag: „IoT – und was kommt dann?“. Zu Beginn hatte sich die Firma noch auf die Technologie konzentriert, nutzt mittlerweile zur Analyse von Lieferketten aber künstliche Intelligenz.

Sven Hechenberger und Sven Hansen von Lufthansa Industry Solutions zeigten mit Beispielen aus der Logistik, wie IoT die Nachverfolgbarkeit von Gegenständen, Prozessen und Abläufen ermöglicht. Bei dem mittlerweile hohen Datenaufkommen fehlen aber vielen Unternehmen noch die Ressourcen für die Interpretation. Ist dieser Engpass überwunden, besteht jedoch die große Chance, aus den Daten heraus neue Produkte zu generieren.

Der nächste MeetHub findet am 1.11 zum Thema Maritime Wirtschaft statt.

Anmeldungen hier.