HHLA-Chefin Titzrath nennt Logistik-Hub als Beispiel für Hamburg als 1. Adresse für Logistik und Digitalisierung

Mittwoch, ve. Dezember 22.

Die Vorstandsvorsitzende der Hamburger Hafen und Logistik AG, Angela Titzrath, hat die Bedeutung des Digital Hub Logistics Hamburg für die Entwicklung der Freien und Hansestadt Hamburg als erste Adresse für Logistik und DIgitalisierung hervorgehoben. Titzrath bekräftige am Dienstag-Abend beim Wirtschaftsrat der CDU in Hamburg die Beteiligung der HHLA am internationalen Innovationshub für die Logistik.



Die langjährige Top-Managerin ging davon aus, dass zum ITS-Weltkongress im Jahr 2021 in Hamburg viele innovative Lösungen an Alster und Elbe präsentiert werden können. Titzrath fokussierte in Bezug auf die Entwicklung beim größten Hamburger Terminal-Betreiber: “Die HHLA hat eine Innovationskraft, die aus der IT kommt”.



***


Redaktion: Thomas Keup / Foto: Thomas Keup