E.ON-Nachwuchs auf der Spur der Digitalisierung

Hamburg , g,. Dezember Frei

Immer mehr Unternehmen blicken über den Tellerrand der eigenen Branche, um Inspiration für neue Prozesse, Produkte und Geschäftsmodelle zu bekommen. Aus diesem Grund machten sich Teilnehmer des E.ON-Nachwuchsführungskräfte-Programms “NeNa – NetzNachwuchs” auf den Weg in den Digital Hub Logistics. Zusammen mit Hub-Projektleiter Karl-Heinz Piotrowski diskutierten die zehn Teilnehmer über Entwicklungen in der Logistik, technologischen Trends sowie Auswirkungen der Digitalisierung auf Führung, Personal. Dazu lieferte Mindspace-Member Dr. Christian Kaschuba von organeo einen kurzen Impulsvortrag.