Blockchain: Einstieg für Transportlogistik im Hamburger Logistik Hub

Donnerstag, nu. Dezember 18.

Am 18. Januar lud die Regionalgruppe Hamburg der Bundesvereinigung Logistik (BVL) zur Veranstaltung “Blockchain: Einstieg für Transportlogistik” in den Digital Hub Logistics Hamburg ein. Neben zahlreichen Vertretern der lokalen Transportlogistik-Wirtschaft, nahmen auch der langjährige Vorstandsvorsitzende der BVL, Prof. Dr. Peer Witten, und DVZ-Chefredakteur Harald Ehren an der ausgebuchten Veranstaltung teil.

Erst wenige Tage zuvor hatten MAERSK und IBM die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens angekündigt, dessen Ziel eine gemeinschaftlich entwickelte Cloud-Plattform zur Digitalisierung des globalen Handels auf Basis der Blockchain-Technologie ist. Diese soll dann dem weltweiten Schifffahrtsökosystem zur Verfügung stehen. Nach der Präsentation zum Thema entwickelte sich eine intensive Diskussion über die Relevanz dieser Initiative für die gesamte Branche.