Destination 10X

DIGITAL HUB LOGISTICS HAMBURG

Der Digital Hub Logistics Hamburg ist die erste Adresse für die Digitale Business Transformation der Logistikindustrie in der Metropolregion und Deutschland. Der Hub vereint Marktführer, Mittelstand und Startups, Wissenschaft, Forschung und Weiterbildung am führenden Logistikstandort Nordeuropas.

Der Digital Hub Logistics Hamburg unterstützt digitale Produkte und vernetztes Geschäft, neues Denken und junge Talente, mit klaren Fakten und offener Kommunikation. Der Hub stärkt die Spitzenposition Hamburgs im globalen Wettbewerb digitaler Logistikzentren und führender Wirtschaftsmetropolen.

Der Digital Hub Logistics Hamburg ist der internationale Innovationshub
für die Digitale Business Transformation der Logistik
zu Lande, zu Wasser und in der Luft.

AKTUELLES

, Montag, 16. April 2018

Das Startup NautilusLog war einer der ersten Mieter im Hub und ist auch auf anderem Gebiet Pionier: Als erste Firma im Hub erhielt das junge Unternehmen eine Förderzusage von der Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) über 25.100 Euro.

Mehr Informationen

, Donnerstag, 5. April 2018

Im Rahmen des Techcamps stellte Chainstep erstmals öffentlich seinen Blockchain-Prototypen für die letzte Meile vor. Weitere Tests und Skalierungen erfolgen dann im Digital Hub Logistics.

Mehr Informationen

Montag, 19. März 2018

Entrepreneurs aus Israel und Palästina besuchten die Startups im Hub und tauschten sich zum Stand der Digitalisierung in ihren jeweiligen Regionen aus.

Mehr Informationen

Dienstag, 06. März 2018

Bei der 28. Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Logistik-Initiativen Deutschland im Digital Hub Logistics Hamburg stellten die Teilnehmenden spannende Projekte und Kooperationsmöglichkeiten aus ihren Regionen vor. Zu Gast waren u.a. VertreterInnen aus Bayern, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen und Thüringen sowie KPMG.

Mehr Informationen

Dienstag, 06. März 2018

Gründer konnten in Einzelterminen zusammen mit den ExpertInnen ihr Vorhaben vorstellen und Informationen zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten bekommen. Eingeladen hatten die Logistik-Initiative Hamburg (LIHH), die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB) und die Innovations Kontakt Stelle Hamburg (IKS).

Mehr Informationen

Freitag, 02. März 2018

Um innovative Lösungsansätze für die Digitalisierung des Wasserstraßentransports auf der Elbe zu entwickeln, fand ein Design Thinking Workshop im Digital Hub Logistics Hamburg statt. Dazu haben fünfzehn Teilnehmer aus dem Bereich Binnenschifffahrt in mehreren Brainstormings Ideen gesammelt, priorisiert und diskutiert.

Mehr Informationen

, Dienstag, 20. Februar 2018

Bei der 38. Sitzung des AK Nachhaltigkeit der LIHH wurde im Hub u.a. das Projekt "FairTruck", ein Qualitätsiegel für Berufskraftfahrer", vorgestellt sowie über den Beitrag der Branche zum Bereich Nachhaltigkeit diskutiert. Die LIHH wird diese Fragestellung als Jahresthema 2018 bearbeiten.

Mehr Informationen

Donnerstag, 18. Januar 2018

Am 18. Januar lud die Regionalgruppe Hamburg der Bundesvereinigung Logistik (BVL) zur Veranstaltung "Blockchain: Einstige für Transportlogistik" in den Digital Hub Logistics Hamburg ein. Neben zahlreichen Vertretern der lokalen Transportlogistik-Wirtschaft, nahmen auch der Vorstandsvorsitzende der BVL und der DVZ-Chefredakteur an der Veranstaltung teil.

Mehr Informationen

Montag, 08. Januar 2018

Am 8.1.2018 trafen sich auf Einladung des Maritimen Clusters Norddeutschland mehr als 30 Vertreter aus der maritimen Industrie im Digital Hub Logistics, um in einem Workshop Ideen und potenzielle Anwendungsfälle für den 3D-Druck zu diskutieren.

Mehr Informationen

Montag, 04. Dezember 2017

Auf Einladung des Digitalverbandes Bitkom trafen sich am 30. Nov. d. J. Spediteure, Reeder und Dienstleister im Digital Hub Logistics Hamburg. Auf der Tagesordnung der E-Logistics und Digital Suppy Chain-Experten standen cyberphysische Systeme und das Internet der Dinge in der digital-vernetzten Logistik.

Mehr Informationen

Mittwoch, 22. November 2017

Angela Titzrath hat die Bedeutung des Digital Hub Logistics Hamburg für die Entwicklung der Stadt als erste Adresse für Logistik und Digitalisierung hervorgehoben. Titzrath bekräftige am Dienstag-Abend beim Wirtschaftsrat der CDU in Hamburg die Beteiligung der HHLA am internationalen Innovationshub für die Logistik.

Mehr Informationen

Dienstag, 21. November 2017

Wirtschaftssenator Frank Horch hat am Dienstag-Nachmittag über 180 internationalen Luftfahrtexperten der 1. "ZAL Innovationdays" auf Finkenwerder begrüßt. Bis Donnerstag diskutieren die Aerospace-Innovatoren neue Formen der Zusammenarbeit auf Plattformen, Kooperationen mit Tech-Startups und selbstfliegende Roboter.

Mehr Informationen

Dienstag, 21. November 2017

Am 21.11.2017 trafen sich über 180 nationale und internationale Luftfahrtexperten im TechCenter Finkenwerder zu den 2-tägigen ZAL Innovationdays des Hamburger Luftfahrtzentrums. Auf der Tagesordnung standen Keynotes und Workshops zu kollaborativen Plattformen, Innovationen mit Tech-Startups und neuen Businessmodellen.

Mehr Informationen

Mittwoch, 22. November 2017

Auf Einladung der Gesellschaft für Ressourcen-Effizienz "Neue Effizienz Wuppertal“ erkundete eine mehr als 40-köpfige Delegation aus dem Bergischen Land vom 15.11 bis 17.11.17 das Ökosystem der "Smart City Hamburg". Auf der Tagesordnung stand am 16.11. auch ein Besuch im Digital Hub Logistics am Rödingsmarkt.

Mehr Informationen

Montag, 13. November 2017

Der neu gewählte Fraktionsvorsitzende der Liberalen in der Hamburgischen Bürgerschaft hat in einem aktuellen Interview mit dem Hamburg Digital Magazin die Initiative des Senats zur Gründung des Digital Hub Logistics Hamburg ausdrücklich begrüßt.

Mehr Informationen

Freitag, 10. November 2017

Am 09. November 2017 fand das 26. Treffen der Ladies Logistics Lounge im Digital Hub Logistics Hamburg statt. In diesem kreativen Umfeld beleuchten die Logistikerinnen das Thema „Konfliktmanagement und Kooperationskultur in der Logistik“ und skizzieren aktuelle Formen der Streitbeilegung.

Mehr Informationen

Freitag, 10. November 2017

Auf dem Logistik-Innovationskongress "Blue Rocket" ist das Dortmunder Startup "doks.innovation" am 9. November d. J. zum besten Logistik-Startup gekürt worden. Das 5-köpfige Team für "Smart Warehouse Stock-taking" konnte sich im großen Pitch-Contest der Deutschen Verkehrszeitung gegen 23 Logistik-, Transport- und Schifffahrts-Wettbewerber durchsetzen.

Mehr Informationen

Donnerstag, 09. November 2017

30 Vertreter öffentlicher und privater Hochschulen und ihrer Logistiklehrstühle sowie führende Hamburger Forschungseinrichtungen werden mit dem Innovationshub für die Logistikbranche zusammenarbeiten. Damit komplettiert der Digital Hub seine Partnerschaften um den Schlüsselfaktor Forschung und Lehre.

Mehr Informationen

MEHRWERTE

Durch Vernetzung NEUES entstehen lassen.

PRODUKTE

Prototypen werden zu neuen Produkten. Wir bieten ein Versuchslabor für die Wissenschaft und den kreativen Raum für neue Angebote.

DENKEN

Neues Wissen ermöglicht neue Chancen. Startups haben eine neue Denke. Wir bauen die Brücken für neue Perspektiven.

MITARBEITER

Neue Zeiten brauchen neue Köpfe. Der Hub ist Treffpunkt für Talente und High Potentials. Mit Vernetzung und Weiterbildungsangeboten supporten wir die neue, digitale Arbeit.

GESCHÄFT

Neue Partnerschaften bieten neue Möglichkeiten - in öffentlichem Sektor und privater Wirtschaft. Mit Innovatoren, Gründern und Startups entsteht bei uns neues Geschäft.

IMAGE

Neue Wege ermöglichen neue Ziele. Die Logistik in Hamburg ist auf dem Weg. Der Hub begleitet die Entwicklung mit Kommunikation und Klarheit in die neue digitale Zeit.

Themen

Ein gemeinsamer Raum für neue Dinge, eine digitale Infrastruktur für
den gemeinsamen Austausch und kreative Eventformate zur
Entwicklung - es passiert bei uns im Hub.

Aus der Komfortzone kommen, um die Ecke denken, sich neuen Ideen öffnen, mit anderen Kreatives entwickeln: Wir nehmen Sie mit - mit modernsten Methoden für Morgen

Ideen und Macher finden und fördern, neue Märkte und Möglichkeiten erkunden, mit Partnern, Kunden und Investoren vernetzen - so wird Hamburg Logistik-Startup-Metropole

Am Anfang steht Veränderung - im eigenen Denken und gemeinsamen Handeln. Wir begleiten Einsteiger, Um- und Aufsteiger mit Training und Coaching vor Ort und digital.

Studien und Experten, Networking, Events und Reisen bieten die
Chance, neues Wissen und Erfahrungen zu sammeln - für einen
erfolgreichen Weg in die digitale Logistik.

Der Hamburger Hafen wird Hotspot, Testregion und Forschungslabor
für urbane und maritime Logistik.

DIGITAL HUB START UPS

Der Hub nimmt die Start Ups mit auf die Reise und unterstützt Sie dabei,
sich in der Branche zu vernetzen.

DIGITAL HUB PARTNER

Seien Sie von Anfang an mit dabei. Sichern Sie sich exklusive
Vorteile und treten Sie dem Kreis unserer Partner bei.

BETEILIGUNG

Werden Sie Partner im Digital Hub Logistics und erhalten Sie u.a. folgende Leistungen:

Exklusive Hub-Events und Pitches

Teilnahme an Delegationsreisen

Empfänge von Delegationen

Co-Working Arbeitsplätze

Zugang zur Kollaborations- und Austauschplattform

Matchmaking-Events

Vernetzung innerhalb der de:hub Community

Branding der Co-Working Arbeitsplätze und Auslage von Firmeninformationen

Nutzung des Eventspace

Ausstellungsfläche bei Events

Bezeichnung als Partner und Nennung auf der Webseite

Text Ads im Newsletter

Zugang zur Job- und Kooperationsbörse

gebrandete Executive Summaries / White Papers

Technologie-Workshops / Meet-ups / Informationsworkshops zu Digitalthemen, z.B:

- 3D-Druck
- IT-Sicherheit
- Labor Tour Industrie 4.0

“Painpoint” und Ideen-Feedback Sessions mit Logistik-Experten

Zugang zum Expertennetzwerk:

- Finanzierungsberatung
- VC-Beratung, Fördermittel
- Fördermittelberatung
- Markt- und
Machbarkeitsanalysen

Für eine Auswahl des für Sie richtigen Partner-Modells nehmen Sie mit uns Kontakt auf.


Karl-Heinz Piotrowski
Digital Hub Logistics GmbH


Tel.: +49 172 82 05992
Mail: khp@digitalhublogistics.hamburg


Anfragen

TERMINE

Mittwoch, 11. April 2018, 17-20 Uhr
Rödingsmarkt 9

Auf Einladung von LanciaConsult besuchen Vertreter von einem der weltgrößten Logistikdienstleister den Hub und informieren sich über aktuelle, künftige und kommende Projekte.

Montag, 23. April 2018, 16-19 Uhr
Rödingsmarkt 9

Vorstellung der EY-Startup-Initiative+ Bewertungskriterien für junge Unternehmen. Ab 18 Uhr Keynote (Philipp Depiereux, Founder & CEO etventure) zum Thema "digitize or die". Anmeldung

Mittwoch, 25. April 2018
Hamburgische Landesvertretung, Berlin

Startups aus dem Hub pitchen zusammen mit Fintech-Startups in der Hamburgischen Landesvertretung in Berlin vor Besuchern und Investoren im Rahmen der Asia Pacific Week. Anmeldung

Donnerstag, 26. April 2018, 18-21 Uhr
Rödingsmarkt 9

Die DVWG lädt zum Austausch von etablierten Logistikern und neuen Marktakteuren. Zudem trifft sich die Delegation vom ITS Montreal 2017, um die Ausrichtung von ITS 2021 in Hamburg anzustoßen. Anmeldung

Donnerstag, 8. Mai 2018
Rödingsmarkt 9

Das vierte Treffen der Meetup-Gruppe "Maritime Startups" findet im Digital Hub während der Hafengeburtstags-Woche statt. Anmeldung, Programm folgt.

Mittwoch, 6. Juni 2018, 15-17 Uhr

Der AK Verkehr beschäftigt sich mit Themen wie Port24/7 (Entzerrung der Wirtschaftsverkehre in Hafen und Hinterland), Baustellenmanagement, Fehrmarnbelt-Querung sowie schienenbezogenen Hinterlandverkehren.

Mittwoch, 22.08.2018
Rödingsmarkt 9

Networking, Barbeque mit spannenden Gesprächspartnern aus der Logistik und dem Netzwerk der Logistik-Initiative Hamburg. Details zur Anmeldung folgen.

Hamburg, 10/04/2018

Die SeaDevCon bringt Software- und Hardwareentwickler, Schifffahrt- und Klimaexperten und NGOS in Hamburg zusammen, um gemeinsam Lösungen für die maritime Branche zu entwickeln. Hier geht es zur Registrierung, Programmdetails für den Hub folgen.

Hamburg, 10/04/2018

Einen Überblick über alle Events und Termine finden Sie hier.

ALLE EVENTS

LOCATION

Wir ziehen um!

Ab 2018 in der Speicherstadt.

DIGITAL HUB LOGISTICS HAMBURG

Tel.:+49 172 82 05 992

Tel.:+49 178 50 95 632

Pressekontakt

Karl-Heinz Piotrowski

Tel.: +49 172 82 05 992